„Forum Organtransplantation Berlin e.V.“

  • ist aus einer gemeinsamen Initiative von Betroffenen, Transplantierten und Transplantationsmedizinern entstanden.
  • will Zeit und Kraft, Wissen und Erfahrung gegen Nichtwissen, Trägheit und Angst einsetzen.
  • hofft, im politischen und gesellschaftlichen Raum Reaktionen und Veränderungen auszulösen und den Themenkomplex Organmangel, Organspende und Organtransplantation öffentlich zu diskutieren.
  • will erreichen, dass Organspende als Gemeinschaftsaufgabe wahrgenommen wird.
  • möchte ein Denkmal in Form einer Skulptur schaffen. Dankbarkeit für Organspender und die Bedeutung der Transplantation als lebenspendende Maßnahme soll so plastisch zum Ausdruck gebracht werden.